Eventstorming

Eventstorming

Ursprünglich als Ergänzung zum Domain Driven Design (DDD) gedacht, hat sich Event Storming mittlerweile zu einem Geheimtipp auch außerhalb der DDD Welt gemausert. Einordnen lässt es sich in die Welt des Gamestorming, auch wenn es dort noch nicht häufig anzutreffen ist und eignet sich optimal zur Prozessskizzierung, Anforderungsanalyse und zum Wissenstransfer.

Das Besondere am Event Storming ist die Leichtigkeit mit der man in der Lage ist Informationen von einem Domänenexperten zu erhalten und zu visualisieren, wobei es vollkommen ausreichend ist, wenn der Facilitator die Regeln kennt. Da man einen Prozess beim Event Storming von Anfang bis Ende mit Domänenexperten skizziert und gezielt hinterfragt erreicht man einen optimalen Wissenstransfer vom Wissensträger zu allen anderen Teilnehmern und erreicht einen tiefen Einblick in den hinterfragten Prozess.

Dies kann zu einem Big Picture oder aber auch zu einem Deep Dive führen, wobei sich das Event Storming nicht nur eignet um einen Business Prozess zu skizzieren, es ist auch ohne Probleme ein Einsatz in der User Experience (UX) möglich. Anhänger des DDD schätzen auch die vom Kunden unbewusst skizzierte Architektur und spart hierdurch im Entwicklungsbereich somit sogar Arbeit ein.

Wie und warum funktioniert Event Storming

  • Ein Überblick in die Funktionsweise von Event Storming um zu verstehen wo die Stärken und Schwächen liegen

  • Big Picture
  • Theorie und Praxis in einem, wie kann ich ein Big Picture von meinem Problem Space erhalten

Deep Dive

Ein Teilbereich aus dem Big Picture wird herausgenommen und im Detail aufgearbeitet, das Ergebnis ist eine Reihe von Events und Commands welche direkt für die Implementierung verwendet werden können.

UX

Hier gehen wir speziell auf das Thema UI und UX ein, Ziel ist es hier einen UI Prototypen als Ergebnis zu erhalten.

Facilitator (Workshop leiten)

Was braucht man um einen Workshop zu leiten, auf was muss man achten und was hilft einem dabei.

Unsere Veranstaltungsorte von dieser / diesem Schulung, Training, Seminar, Kurs (nach oben): Berlin, Dresden, Frankfurt am Main, Hamburg, Hannover, Karlsruhe, Köln, Leipzig, Magdeburg, München, Stuttgart und Inhouse.

Fortbildung oder Weiterbildung zu Eventstorming – wir setzen nur auf erfahrene Talente als Eventstorming Trainer. Das Credo von Adrian Weidermann lautet „Entwicklung ist für mich die Frage nach Flexibilität und Erweiterung“. Mehr zu ihm und den Beweggründen unserer anderen Trainer erfahren Sie bei seiner Biographie (direkt erreichbar per Bild).

Nach oben